Kühlverfahren/­Wärmerückgewinnung

Mit der im Rechenzentrum der Bedag erzeugten Abwärme werden die beiden Produktionsstandorte an der Engehaldenstrasse in Bern sowie vier Gebäude der benachbarten Universität Bern (Areal des alten Tierspitals) geheizt. Jährlich kann mit dieser Wärmerückgewinnung Heizenergie im Umfang von über 1'260'000 kWh eingespart werden. Dies entspricht dem Energieäquivalent von 126'000 Litern Heizöl.

Der Standort des Rechenzentrums am Aarehang ermöglicht zudem ein energieeffizientes Kühlverfahren, indem die Rückkühlung des Abwärmesystems mit Aarewasser erfolgt.

Kühlzentrale

Achtung Phishing !

In Deutschland und der ganzen EU werden fälschlicherweise Jobs im Namen der Bedag angeboten. Die Bedag Informatik AG hat ausserhalb der Schweiz keine Niederlassung und beauftragt im EU Raum keine Recruiter. Unsere Rechtsabteilung ist bereits informiert. Geben Sie keine sensiblen Personendaten weiter. Falls Sie Ihre Personendaten schon weitergegeben haben, nehmen Sie bitte mit Ihrer Bank und der Polizei Kontakt auf und informieren Sie diese über den Vorfall. Es besteht ein erhöhtes Betrugsrisiko.