2000 virtualisierte und automatisierte Server

In ihren zwei Rechenzentren betreibt die Bedag rund 2000 virtualisierte und automatisierte Server, wovon auch drei Mainframes der neusten Generation. Sämtliche Services können als Dienstleistungen on demand abgerufen werden.

Die Bedag ist spezialisiert auf umfassende Server und Mainframe Services. Im Vordergrund steht dabei der Betrieb hochkomplexer Fachapplikationen für grosse User-Gruppen. Die Services der Bedag können in verschiedenen Qualitäten bezogen werden: Bronze (ein Einzelsystem), Silber (zwei Einzelsystem in einem Rechenzentrum), Gold (zusätzlich Absicherung durch Notfall-Rechenzentrum) und Platin (Cluster).

In ihren zwei Rechenzentren in Bern und Wettingen betreibt die Bedag rund 2000 Server. Alle Hardware­-Plattformen sind vollständig virtualisiert und automatisiert. Sämtliche Server Services werden in einer von der Bedag entwickelten Private Cloud als Dienstleistungen on demand angeboten.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung auf der neusten Mainframe-Generation

Als eine der wenigen Anbieterinnen in der Schweiz betreibt die Bedag in ihren Rechenzentren auch drei Mainframes der neusten Generation. Diese „älteste Cloud“ eignet sich speziell für Anwendungen mit grossen Verarbeitungsvolumen. Der Mainframe vereint hoch verfügbare Technologie sowie hoch entwickelte Leistungsfähigkeit. Die ausgewiesenen Fachkräfte, die bei der Bedag die Mainframes betreuen, haben ihr ganzes Berufsleben mit dieser Technologie gearbeitet und verfügen über profundes Know-how dazu.