Lead Software Developer (m/w)

Für unseren Bereich IT-Business Services in Bern suchen wir einen

Lead Software Developer (m/w)

Wir von den IT-Business Services leisten unseren Beitrag für einen bürgerfreundlichen, effizienten Staat, indem wir mit modernen Technologien die E-Government-Lösungen von morgen entwickeln. Deshalb arbeiten wir bereits heute an der Zukunft der Digitalisierung und Automatisierung der öffentlichen Verwaltungen. Helfen Sie mit, die nächste Generation des E-Government zu gestalten sowie smarte Software zu entwickeln, zu warten und zu betreiben.

Das tun Sie

  • Entwickeln von neuen Applikationen sowie laufende Weiterentwicklung und Wartung von bestehenden Lösungen von Java(-Enterprise)-Applikationen im Bereich von Personenregistern
  • Sicherstellen der hohen Qualitätsanforderungen im agilen Entwicklungsprozess
  • Anleiten und Coachen des Entwicklungsteams
  • Erstellen von Konzepten und Spezifikationen gemäss den Kundenbedürfnissen und Projektanforderungen
  • Erstellen von Systemdesign, Software Architekturen und Prototypen
  • Mitarbeit bei Offerten für Lösungsbeschreibung und Aufwandsschätzung
  • Beraten von externen Kunden, Austausch und Kommunikation mit internen Ansprechpartnern

Das haben Sie

  • Einen Hochschulabschluss in Informatik (ETH, Uni oder FH) oder entsprechende Berufserfahrung als Lead Software Developer
  • Erfahrung mit pragmatischer Software Architektur und Design, Kenntnisse in Requirements Engineering und Domain Driven Design von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse in Spring Framework (Core, Boot, Batch, Security u.a.), JPA/Hibernate, SQL, XML, JMS, Webservices (SOAP und REST), JSF, Angular
  • Erfahrung mit IntelliJ IDEA oder Eclipse, Git, Maven, Bamboo, SonarQube und Docker
  • Eine kommunikative Persönlichkeit mit Erfahrung in der Beratungstätigkeit, die einen lösungsorientierten und strukturierten Arbeitsstil besitzt
  • Ein engagiertes, überzeugendes Auftreten sowie eine konzeptionelle und ganzheitliche Denkweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Französischkenntnisse von Vorteil

Das erhalten Sie

  • Einen Arbeitsplatz im Herzen von Bern, 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof
  • Flexibles Arbeitszeitmodell mit bis zu 8 Wochen Ferien
  • Arbeitsortflexibilisierung durch Home Office
  • Monatlicher Beitrag an die obligatorische Krankenkassenprämie
  • 24 Wochen bezahlten Mutterschaftsurlaub / 2 Wochen bezahlten Vaterschaftsurlaub
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Treueprämie ab dem 5. Dienstjahr


Mehr zu unseren Anstellungsbedingungen: www.bedag.ch/jobs-karriere/anstellungsbedingungen/
 


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an hr@bedag.ch. Wir freuen uns, schon bald von Ihnen zu lesen. Fragen beantwortet Ihnen gerne Katja Lelli, HR Manager, 031 633 23 78.
Neu erreichen Sie uns auch über WhatsApp, 079 673 08 44.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen