Fred Wenger wird neuer CEO der Bedag

25. Mär 2019

Der Verwaltungsrat der Bedag Informatik AG hat Fred Wenger zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Der 51-jährige Ingenieur war bisher Leiter des Rechenzentrums der Bedag. Er tritt seine Stelle per sofort an. Unterstützt wird er in seiner neuen Aufgabe durch den bisherigen stellvertretenden CEO, Peter Schori, Leiter Finanzen, HR und Recht der Bedag, der im Rahmen der operativen Unternehmensleitung zusätzliche neue Aufgaben übernimmt.  

Fred Wenger verfügt über Abschlüsse als Elektroingenieur HTL in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung, daneben hat er sich in Physik und Informatik weitergebildet. Er hat umfassende Führungs- und Berufserfahrung über mehrere Führungsstufen in der Privatwirtschaft, in der Verwaltung und in der Bedag erworben. Seit 2014 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der Bedag in der Funktion des Leiters Rechen-/Betriebszentrum. Er kennt die Bedag und deren Umfeld bestens, insbesondere auch die Bedürfnisse des Hauptkunden und Eigentümers Kanton Bern. Fred Wenger hat im anspruchsvollen Führungs- und Projektalltag bewiesen, dass er die hohen Anforderungen an den CEO der Bedag erfolgreich erfüllen kann. Er lebt zusammen mit seiner Lebenspartnerin in Thun. In der Armee bekleidete er den Rang eines Kompaniekommandanten.  

Unterstützt wird Fred Wenger an der operativen Spitze durch den bisherigen stellvertretenden CEO, Peter Schori, Leiter Finanzen, HR und Recht der Bedag. Dieser wird im Rahmen der operativen Unternehmensleitung zusätzliche Verantwortung übernehmen und den CEO bei zentralen Projekten von Geschäftsleitung und Verwaltungsrat gezielt unterstützen.   

Mit der Ernennung von Fred Wenger und der Bereitschaft von Peter Schori, seine Funktion als stv. CEO weiterzuführen und auszubauen, erfolgt eine weitere Massnahme zur konsequenten Umsetzung der neuen Eigentümerstrategie: Den gestiegenen Kundenanforderungen auf kantonaler Seite und der intensivierten Zusammenarbeit mit dem Eigentümer und Hauptkunden Kanton Bern kann mit dem Einsatz dieser beiden erfahrenen Führungskräfte als operative Doppelspitze Rechnung getragen werden. Beide Persönlichkeiten verkörpern die gradlinige Führungs- und Firmenkultur der Bedag, die auf den Werten Engagement, Integrität und Professionalität beruht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen